Eiscafe und Restaurant Becker

1928

Eröffnung der Bäckerei Becker durch Gerhard und Else Becker in Görlitz auf der Kränzelstr. 1.
Große Armut der Kunden durch die Weltwirtschafts-
krise und Gefahr des Konkurses an diesem Standort

1932

geschichte1

Umzug der Bäckerei nach Trebus, wo Gerhard Becker seine Backwaren mit dem Pferdefuhrwerk zu den Kunden brachte.

1938

geschichte2

Gerhard und Else bauten am heutigen Standort die neue Bäckerei Becker.

1942

geschichte3

1942 Sohn Wolfgang
(geb.1930) vor dem Geschäft

1945

Gerhard ist 3 Monate vor Kriegsende leider gefallen. Im Juni 1945 war der „Bäcker Becker“ die erste Bäckerei, die nach dem Krieg wieder eröffnete. Sohn Wolfgang (15 Jahre) mit seiner Mutter backten das erste Brot nach dem Krieg mit der russischen Besatzungsmacht.

1951

Wolfgang Becker bestand, als damals jüngster Bäcker, die Meisterprüfung und übernahm mit seiner Frau Ute die Bäckerei.

 

geschichte4
geschichte5

1972

geschichte6

erster Anbau und Modernisierung der Technik, zu einer der modernsten Bäckereien in der DDR.

1981

zweiter großer Anbau mit großen Problemen durch die DDR-Mißwirtschaft.

 

geschichte7
geschichte8

 

Hier entstand als Anbau das Eiscafe Becker, in Niesky und Umgebung blieb es der „Bäcker Becker“.

geschichte9

Bereits nach kurzer Zeit erfreute sich das Eiscafe sehr vieler Besucher. Das selbst hergestellte Eis, die leckeren Konditoreiwaren und der immer gern gesehene Gast, machte das Cafe schnell über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und beliebt.

1990

Endlich... „Die Wende"

Ute und Wolfgang wollten es noch einmal wissen. Grosse Investitionen und ein völlig neu gestaltetes Cafe sollte den beliebten Gästen und neuen Gästen die Wende „schmackhaft“ machen.  - es gelang -

 

geschichte10 geschichte11

2000

Wolfgang Becker ging mit seiner Frau Ute mit 70 in den „Vorruhestand“. Uwe Becker mit seiner Frau Christa übernehmen das Cafe.

2002

Tochter Katja übernimmt die Geschäftsführung des Cafe´s.

2007

Der guten Tradition folgend, sind wir ständig bemüht unsere Räumlichkeiten in bestem Zustand für unsere Gäste zur Verfügung zu stellen.

 

geschichte12
geschichte13
geschichte14

2010

geschichte15

Umbau der Toilettenanlagen durch die Fa. Drescher/Vetter aus Niesky.

2011

geschichte16

Neuer Außenanstrich durch die Firma Vetter aus Niesky.

Wir bedauern den Tod unseres Opas, Vaters und Freund Wolfgang

 

IHR WEG ZU UNS

 

Stellen Sie uns ihre Fragen !

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.